Publikationen

Kataloge können gerne per Mail an kunsthalle@giessen.de auf Rechnung bestellt werden.

Mary-Audrey Ramirez
(2024)

FORCED AMNESIA

Hrsg.: Nadia Ismail / Kunsthalle Giessen, Kevin Muhlen / Casino Luxembourg – Forum d’art contemporain Deutsch/Englisch
22,5 × 28 cm, 240 Seiten, 135 Farbabbildungen
Veröffentlicht Mai 2024 im DISTANZ Verlag
ISBN978-3-95476-642-0
Preis 38,00 €

Inspiriert von digitalen Technologien und Szenerien aus Computerspielen schafft die Künstlerin Mary-Audrey Ramirez (geb. 1990 in Luxemburg, Luxemburg; lebt und arbeitet in Berlin) immersive Welten, die aus ihrem eigenen inneren Kosmos stammen. Ihre Installationen erwecken beim Betrachten den Eindruck, sich inmitten von Games zu befinden. Dafür macht sie sich auch das kreative Potenzial künstlicher Intelligenz zunutze. Ramirez sieht dies als Zusammenarbeit von Mensch und Maschine, die sich gegenseitig in ihrem Schaffensprozess unterstützen. Fakten und Fiktionen miteinander zu verbinden sowie die stetige Migration des Digitalen in unsere Welt sind integrale Bestandteile ihrer Praxis. Dabei erscheinen die Arbeiten der Künstlerin wie eine Reise in ihre nächtlichen Träume.

Forced Amnesia
ist die zweite umfangreiche Monografie (XOXO, Winter Is Coming,DISTANZ, 2020) der Künstlerin anlässlich ihrer Ausstellungen in der Kunsthalle Giessen und dem Casino Luxembourg. Essays von Nadia Ismail, Damien Mecheri und Ji-Hun Kim untersuchen Ramirez’ Praxis. Mit einem künstlerischen Textbeitrag von Julia Scher.

Editionen Matthew Cowan
(2024)

Im Nachgang zu seiner Soloshow The Scream of the Strawbear in der Kunsthalle Giessen, die vom 07.09. bis zum 17.11.2019 in Kooperation mit dem Oberhessischen Museum stattfand, entwickelte Matthew Cowan vier verschiedene Editionen in einer Auflage von jeweils 50 Stück.

T-Shirts
Gelb auf Tintengrau
Dunkelgrün auf Weiß
Größen: S, M, L, XL
Nummerierte Edition von 50 Stück
 
Taschen
Orange auf Dschungelgrün
Dunkelgrün auf naturfarbener Baumwolle
Nummerierte Edition von 50 Stück

Preis
T-Shirt 40 € (+ Porto)
Tasche 20 € (+ Porto)

Matthew Cowan (2023)

„The Scream of the Strawbear“

Deutsch + Englisch
57 Seiten
67 Farbabbildungen + 5 Videos (26 min)
E-Book
Veröffentlicht im Eeclectic
Preis 14,99 €
ISBN 978-3-947295-90-6 (deutsche Fassung)
ISBN 978-3-947295-89-0 (englische Fassung)

Das E-Book kann auf der eeclectic-Website erworben und heruntergeladen werden.

In The Scream of the Strawbear dokumentiert Matthew Cowan ausgewählte Traditionen aus Gießen und Umgebung und übersetzt sie in den Kontext zeitgenössischer Kunst. Die Publikation umfasst verschiedene, aber miteinander verbundene Themen der Folklore, die ihren Ursprung in hessischen Traditionen haben, sowie historische Verbindungen, die von Neuseeland über Europa bis zum Vereinigten Königreich reichen. Die Texte veranschaulichen dabei den künstlerischen Forschungsprozess seiner Arbeit.
Matthew Cowan arbeitete mit Gemeinden zusammen, deren jährliche traditionelle Bräuche wie der Strohbär und der Maimann in der Nähe der Stadt Gießen stattfinden. Diese Gemeinschaftsrituale bilden einen Schwerpunkt für die Ästhetik des Materials im Projekt. Stroh, Eier, Blätter, Tabak, Kameras und Tonaufnahmegeräte dienen als künstlerische Motive in der daraus entstandenen Ausstellung in der Kunsthalle Gießen in Kooperation mit dem Oberhessischen Museum (07.09.–17.11.2019).
Mit Texten von Matthew Cowan, Dr. Nadia Ismail, Katharina Weick-Joch und Tessa Laird.

Julia Scher (2023)

„R.S.I“

Hrsg.: Dr. Nadia Ismail / Kunsthalle Gießen und Matthias Kliefoth / DISTANZ
Deutsch + Englisch
256 Seiten
180 Farbabbildungen
Veröffentlicht im DISTANZ Verlag
Preis 44 € (+ Porto)
ISBN 978-3-95476-488-4

Seit den 1980er-Jahren geht Julia Scher (geb. 1954 in Hollywood, lebt und arbeitet in Köln) der Entstehung einer „Hochsicherheitsgesellschaft“ nach. Inspiriert unter anderem von dem französischen Philosophen Michel Foucault und dem Soziologen Gary T. Marx konzentriert sich ihr Œuvre auf die Themen Überwachung und Cyberspace. 
Der umfangreiche Überblicksband überträgt das Lacansche Diktum RSI (das Reale, das Symbolische und das Imaginäre) auf Schers Arbeit und untersucht diese in Hinblick auf die Themen Real & Fake, Sicherheit & Überwachung & SM, Infrastrukturen. Die Publikation ist eine Kollaboration zwischen der Kunsthalle Gießen, der Kunsthalle Zürich, dem Museum Abteiberg und dem MAMCO Geneva (Musée d’art moderne et contemporain) und DISTANZ und begleitet – sowie erweitert – Schers jüngste Ausstellungen (2022/23) an den beteiligten Institutionen durch eine extensive Rückschau und Einordnung des Werkes seit den frühen 2000er-Jahren.
Mit Texte von Paul Bernard, Gesine Borcherdt, Lilian Haberer und Katrin Kaempf, Magnus Schäfer und Mark von Schlegell sowie ein Vorwort von Daniel Baumann, Lionel Bouvier, Dr. Nadia Ismail, Matthias Kliefoth und Susanne Titz.

Hochwertige Baumwolltaschen mit Critters von Mary-Audrey Ramirez

Preis 10 € (+ Porto)

Christian Eisenberger (2022)

„COLA BIER ENTE HERR TEE / COKE BEER DUCK MR TEA“

Hrsg.: Kunsthalle Gießen, Dr. Nadia Ismail
Deutsch + Englisch
223 Seiten
174 Farbabbildungen
Veröffentlicht im Verlag für moderne Kunst
Preis 35 € (+ Porto)
ISBN 978-3-903439-42-9
 
Der Titel, der phonetisch als Kollabierende Herde gelesen wird, verrät den subtilen Humor des österreichischen Künstlers, der seine Arbeiten stets begleitet. Für seine erste institutionelle Einzelausstellung in Deutschland hat Christian Eisenberger Kunstwerke entwickelt, die sich mit der Land Art beschäftigen und diese neu interpretieren. Eisenberger holt Flora und Fauna in den Ausstellungsraum und löst damit die statische Trennung zwischen Innen und Außen, zwischen verkäuflicher Kunst und dem Ephemeren auf. Die Publikation zeigt auch Arbeiten, die der Künstler seit 2013 in und mit der Natur geschaffen hat.
Mit Texten von Dr. Nadia Ismail, Katia Huemer, Thomas W. Kuhn.

Louisa Clement (2021)

„Representative“

Hrsg.: Dr. Nadia Ismail, Kunsthalle Gießen
Deutsch + Englisch
17 × 24 cm
130 Seiten
Softcover
64 Farbabbildungen
Sound: 1:30 min
Veröffentlicht im Kettler Verlag
Preis 40 € (+ Porto)
ISBN 978-3-86206-906-4
 
Akustisch veredelt mit den Stimmen der Puppen gibt der Katalog Einblicke in das vermeintlich Private von Louisa Clements ‚Repräsentantinnen‘. Der Werkzyklus der Künstlerin geht verschiedenen technischen, psychologischen, philosophischen, ökonomischen und ethischen Fragen nach.
Ausstellungskatalog mit Texten von Dr. Nadia Ismail, Susanne Regener, Noemi Smolik, Ulrich Trottenberg und Thomas D. Trummer

Thomas Zipp (2020)

„A 23“

Hrsg.: Dr. Nadia Ismail, Kunsthalle Gießen
Deutsch + Englisch
21 × 28 cm
352 Seiten
Hardcover
208 Farbabbildungen
Veröffentlicht im Distanz Verlag
Preis 40 € (+ Porto)
ISBN 978-3-95476-324-5
 
Die 352 Seiten starke Monografie des Künstlers Thomas Zipp umfasst die letzten 20 Jahre seines Schaffens.
Mit Texten von Gesine Borcherdt, Zdenek Felix, Dr. Nadia Ismail, August Ruhs.

Edition Christian Eisenberger
(2020)

Für die Ausstellung in der Kunsthalle Gießen entwickelte Christian Eisenberger Arbeiten, die dezidiert die Kunstrichtung Land-Art der 1960er Jahre in den Blick nehmen und neu interpretieren. Eisenberger holt Flora und Fauna in den Ausstellungsraum und löst die statische Trennung von innen und außen, verkäuflicher Kunst und dem Ephemeren auf. Im Zuge seiner Einzelausstellung hat er eine Edition von Blattschneideameisen kreiert.
 
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Galerie Krinzinger, Wien
info@galerie-krinzinger.at

Teboho Edkins LP (2020)

„INITIATION“

Die Vinyl-Schallplatte INITIATION von Teboho Edkins vereint Tonaufnahmen, die Edkins in Lesotho während der Dreharbeiten zu seinen Filmen Coming of Age und Initiation aufgenommen hat. Beide Filme sind auf internationalen Filmfestivals, wo sie mehrfach Auszeichnungen erhielten, gezeigt worden. Der Kurzfilm INITIATION wurde darüber hinaus auch in Ausstellungen, z.B. in der in der Kunsthalle Gießen oder Berlinischen Galerie präsentiert. Im Zentrum des Albums stehen die Gesänge von einheimischen Jungen, die von Initiationsriten in ihre Heimatdörfer zurückkehren. Hoch oben in den Bergen verbringen sie fünf Monate an abgelegenen, unbekannten Orten. Welche Rituale durchgeführt werden, ist bis heute nur denen bekannt, die daran teilgenommen haben. Aber nicht alle Jungen überleben diese geheimen Initiationsriten. Diejenigen jedoch, die zurückkehren, sind dann erwachsene Männer. Beim Einzug in das jeweilige Heimatdorf singt der entsprechende Junge mit sehr tiefer Stimme. Für den jungen Mosaku, dessen Bruder Retabile aus den Bergen zurückkommt und singt, ist dieses Schauspiel erschreckend und befremdlich. Die Gesänge der jungen Männer werden gerahmt von Gesprächen zwischen den Brüdern sowie auch mit dem Filmemacher, der mit ihnen über ihre Vorstellungen von Identität und dem Erwachsensein spricht.

Preis 10 € (+ Porto)

Taschen | Bags (2020)

Hochwertige Baumwolltaschen mit silbernem Logo

Preis 10 € (+ Porto)

Uwe Henneken (2020)

„Always Returning“

Hrsg.: Kunsthalle Gießen
Deutsch + Englisch
21 × 28 cm
144 Seiten
Hardcover
206 Farbabbildungen
Veröffentlicht im Distanz Verlag
Preis 30 € (+ Porto)
ISBN 978-3-95476-327-6
 
Ausstellungskatalog mit Texten und Reflexionen von Uwe Henneken und Dr. Nadia Ismail

Katja Stuke + Oliver Sieber (2019)

„Sequence as a Dialogue“

Hrsg.: Kunsthalle Gießen
Deutsch + Englisch
20 × 28 cm
56 Seiten
Softcover
Veröffentlicht im Kettler Verlag
Preis 20 € (+ Porto)
ISBN978-3-86206-764-0
 
Ausstellungskatalog mit Texten von Stefanie Diekmann und Dr. Nadia Ismail

Tobias Hantmann (2019)

„Staying with the Pictures“

Hrsg.: Kunsthalle Gießen
Deutsch + Englisch
126 Seiten | pp.
Softcover
Veröffentlicht im Distanz Verlag
Preis 30 € (+ Porto)
ISBN  978-3-95476-299-6
 
Ausstellungskatalog mit Texten von Dr. Nadia Ismail, Christine Moldrickx, Dietmar Rübel

Anna Gaskell (2018)

„Hide and Seek“

Hrsg.: Kunsthalle Gießen
Deutsch + Englisch
68 Seiten
Softcover
Preis 9 € (+ Porto)
 
Ausstellungskatalog mit einem Text von Dr. Nadia Ismail

Knut Eckstein (2017)

„too common“

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen im Verlag Walther König, 96 Seiten mit Texten von Marcel Baumgartner, Guy Parker, Matthias Wagner K.
Softcover
Preis 24,80 € (+ Porto)
ISBN: 978-3960980391

Mirjam Kuitenbrouwer (2017)

„Schwellengeschichten“

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen, 32 Seiten mit Texten von Simone Scholten und Mirjam Kuitenbrouwer, hrsg. von Simone Maiwald, Martin Schick, Celia Haller-Klingler
Softcover
Preis 15 € (+ Porto)

Stefan Müller (2016)

„Der Unzulänglichkeit schönste Konsequenzen“

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen im Verlag Walther König, 120 Seiten mit Texten von Michael Haacke und Marina Rüdiger.
Softcover
Preis 24 € (+ Porto)
ISBN-978-3863359959

Katharina Sieverding (2015)

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, 72 Seiten mit 4 s/w Abbildungen und 17 farbigen Abbildungen und Texten von Robert Fleck und Ute Riese in Deutsch und Englisch.
Softcover
Preis 15 € (+ Porto)
ISBN-978-3-00-049559-5

Henriette Grahnert 
Nadin Maria Rüfenacht (2015)

Leporellos zur Ausstellung der Kunsthalle Gießen,
hrsg. von Ute Riese.
Preis jeweils 2 € (+ Porto)

Juul Kraijer (2014)

Leporello zur Ausstellung der Kunsthalle Gießen,
hrsg. von Ute Riese.
Preis 2 € (+ Porto)

Per Kirkeby (2014)

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, 102 Seiten mit 59 farbigen Abbildungen und Texten von Marcel Baumgartner und Ute Riese in Deutsch und Englisch.
Preis 22 € (+ Porto)
vergriffen

Philipp Hennevogl
Frank Lippold
Annette Schröter
(2014)

Leporellos zur Ausstellung der Kunsthalle Gießen,
hrsg. von Ute Riese.
Preis jeweils 2 € (+ Porto)

Detlef Beer (2013)

„ohne Titel“

Leporello zur Ausstellung der Kunsthalle Gießen,
hrsg. von Ute Riese.
Preis 2 € (+ Porto)

Jan Albers (2013)

„UP & DOWN JAN ALBERS“

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, 65 Seiten mit 57 farbigen Abbildungen von ©VAN HORN & Jan Albers. Mit Texten von Stephan Berg und Ute Riese in Deutsch und Englisch, DISTANZ Verlag Berlin.
Preis 18 € (+ Porto)

Lori Hersberger (2012)

„Heroic Nihilism“

Leporello zur Ausstellung der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, 10 Seiten mit 6 farbigen Abbildungen von Ulrich Gezzy, Blaise Adilon und Elias Ulli und einem Text von Ute Riese.
Preis 2 € (+ Porto)
vergriffen

Jan und Saskia Schüler (2012)

„Heimspiel“

Leporello zur Ausstellung der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, jew. 10 Seiten mit 7 farbigen Abbildungen von Monika König, Jan Schüler, Wolfgang Günzel, Martin Url, Horst Ziegenfusz und Texten von Ute Riese.
Preis 2 € (+ Porto)

Mariella Mosler (2012)

„Semiglot“

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, 55 Seiten mit 38 farbigen Abbildungen von Rolf Ahlers, Jorg Heikal, Christoph Irrgang und Mariella Mosler. Mit Texten von Hanne Loreck, Ursula Panhans-Buhler, Ute Riese und einem Interview von Ute Riese mit Mariella Mosler. In Deutsch und Englisch, Kerber Verlag, Bielefeld.
Preis 18 € (+ Porto)
vergriffen

Johannes Spehr (2011)

„Siedeln in den Lüften“

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, 71 Seiten mit 49 farbigen Abbildungen von Jean-Claude Encalado, Jörg Hejkal, Axel Schneider und Simon Vogel. Mit Texten von Annelie Pohlen und Ute Riese in Deutsch und Englisch, DISTANZ Verlag, Wuppertal Berlin.
Preis 18 € (+ Porto)

Hiroyuki Masuyama (2011)

„1000 Blumen“

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, 32 Seiten mit 29 farbigen Abbildungen von Jörg Hejkal. Mit Texten von Ute Riese in Deutsch und Englisch, Frankfurt.
Preis 15 € (+ Porto)
vergriffen

Rosa Loy (2011)

„Manna“

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, 256 Seiten mit 114 farbigen Abbildungen, mit Texten von Neo Rauch, Ute Riese und Barbara Steiner in Deutsch und Englisch, erschienen im Hatje Cantz Verlag.
Preis 39,80 € (+ Porto)
ISBN: 978-3-7757-2762-4
vergriffen

Gerhard Merz (2010)

Hrsg. von Ute Riese, 44 Seiten mit einem Blatt Duplexdruck, einer Sonderseite Pantonedruck und einem 5-seitigem Ausklapper im Duplexdruck, 18,5 x 26 cm, mit einem Text von Ute Riese und dem Text „Über den Granit“ von Johann Wolfgang von Goethe in Deutsch und einer englischen Übersetzung von Douglas Miller, erschienen im Richter Verlag/Düsseldorf.
Preis 18 € (+ Porto)
ISBN: 978-3-941263-27-7

Trevor Paglen (2010)

„A Compendium of Secrets“

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, 64 Seiten mit 11 schwarz-weißen und 32 farbigen Abbildungen, Installationsaufnahmen von Jörg Hejkal, 24 x 30 cm, mit Texten von Ute Riese und Thomas Wagner in Deutsch und Englisch, erschienen im Kerber Verlag.
Preis 18 € (+ Porto)
ISBN: 978-3-86678-436-9

Tim Berresheim und
Markus Oehlen (2010)

„Radieschen und Erdnuss
(Eine gemeinsame Erklärung)“

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, 63 Seiten mit 24 farbigen Abbildungen, Installationsaufnahmen von Jörg Hejkal, 10 Künstlercollagen von Tim Berresheim, mit Texten von Ute Riese und Wolfgang Brauneis in Deutsch und Englisch.
Preis 18 € (+ Porto)
ISBN: 978-3-00-030774-4

Anke Doberauer (2009)

„Malerei“

Ausstellungskatalog der Kunsthalle Gießen, hrsg. von Ute Riese, 33 Seiten mit 2 schwarz-weißen und 31 farbigen Abbildungen, mit Texten von Ute Riese und einem Interview mit Anke Doberauer von Peter Stamm in Deutsch und Englisch.
Preis 18 € (+ Porto)
ISBN: 978-3-00-029707-6